Christine-Marie Günther

Projektmitarbeiterin Kurzfilmtag

1988 in Dresden geboren, absolvierte Christine-Marie Günther 2009-2013 ihre Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig. 2011 bis 2015 arbeitete sie am Staatsschauspiel Dresden unter anderem unter der Regie von Tilman Köhler, Wolfgang Engel, Holk Freytag, Simone Blattner oder Friederike Heller. 2013 Beginn des berufsbegleitenden Masterstudiums an der Universität "Viadrina" Frankfurt (Oder) "Kulturmanagement & Kulturtourismus". In der Zeit von 2014-2017 war sie unter anderem als Produktionsassistentin für ravir film, Koordinatorin der Eröffnung und Preisverleihung für das FILMFEST DRESDEN, sowie als Assistenz des Vorstands beim SemperOpernball e.V. tätig. Seit August 2017 ist sie Projektmitarbeiterin für den Kurzfilmtag.