< >

Lure

#2016/055
film type animation Produktionsland Germany production year 2014 runtime 4' 40" animation technique Stop Motion
screening format DVD ratio 1.78:1 (16:9) colour colour sound Stereo screening format languages French dialogue screening format subtitles hatz subtitles
additional screening format dcp additional ratio 1.78:1 (16:9) additional sound Stereo additional screening format languages no dialogue

In LURE begegnen sich ein kleiner dicker Junge und eine alte, an den Rollstuhl gefesselte Dame. Beide auf ihre Art einsam, ist es schließlich ihr gemeinsames Interesse an einem kleinen Hündchen, das die beiden zusammenführt. Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft oder Auslöser für einen Konflikt?

www.lure-movie.de

Regie Linda Luitz, Wunna Winter producer Drehbuch Linda Luitz Schnitt Wunna Winter, Linda Luitz Kamera Wunna Winter, Linda Luitz designer Linda Luitz, Wunna Winter Musik Stefan Wühr animation Linda Luitz, Wunna Winter Hochschule Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
fsk FSK ab 0 freigegeben festivals Cambridge - Cambridge Film Festival - England, UK (2015); Duhok - International Film Festival - Kurdistan (2015); Montreal, QC - Stop Motion Film Festival (2015); Festival Court Métrange - France (2015); BeThere! Corfu Animation Festival - Greece (2015); Aesthetica Short Film Festival - York, UK (2015); Gioco - Reggio Film Festival - Italy (2015); OFFline Film Festival - Birr, Ireland (2015); AKUT - Kurzfilmwettbewerb - Amberg, Germany (2015); Mainz - FILMZ - Festival des deutschen Kinos - Germany (2015); 15. Flensburger Kurzfilmtage - Germany (2015); Filmschoolfest Munich - Germany (2015); NEXT GENERATION SHORT TIGER - Screening Festival du Cannes (2015); Angers - Festival Premiers Plans d (2015); Poitiers Film Festival - France (2015) Preise 1st Prize - Kitaso (2015); Short Tiger Award - na - Short Tiger - Germany (2015)
Regie
  • Linda Luitz
Regie
  • Wunna Winter

Linda Luitz

geboren 1984;
studierte an der TH Nürnberg Illustration, Film & Animation;
wegen ihrer Begeisterung für analoge Filmtechniken und das händische Arbeiten konzentrierte sie sich dabei von Anfang an auf Stop-Motion-Filme

Filmografie
2012 White Russian

Wunna Winter

Geboren 1989;
studierte Animation an der Technischen Hochschule Nürnberg;
durch ihre Leidenschaft für handgefertigte Miniaturen und ihre Erfahrung im Set Design, spezialisierte sie sich auf Stop-Motion-Filme

Filmografie
2012 White Russian