< >

THE CULPRIT
DER VERURTEILTE

#2017/085
film type other Produktionsland Germany production year 2015 runtime 3' animation technique 2D Computer
screening format DCP ratio 2:35:1 (CinemaScope) colour colour sound DTS screening format languages ARABIC dialogue screening format subtitles English subtitles
additional screening format media file additional ratio 2:35:1 (CinemaScope) additional sound DTS additional screening format languages ARABIC dialogue additional screening format subtitles English subtitles

Ein junger Mann wird eines schweren Verbrechens beschuldigt. Er gesteht und zeigt keine Spur von Reue. Ganz im Gegenteil: Er scheint seine Taten mit vollster Überzeugung begangen zu haben.

Regie Michael Rittmannsberger producer Bernd T. Hoefflin, Lars Buechel Drehbuch Michael Rittmannsberger Schnitt Waldemar Obermann Kamera Felix Leiberg Darsteller Ali Berber designer Dirk Behrend Musik Iva Zabkar weitere Matthias Ermert
festivals Palm Springs International Festival of Short Films (2016); interfilm Berlin (2015); ASIF animation festival (2015); Odense International Film Festival, Denmark (2016); ALCINE - Festival de Cine de Alcalá de Henares / Comunidad de Madrid (2016); Shortynale Kurzfilmfestival Klosterneuburg (2015); Crossing Europe Filmfestival, Linz (2016); Seoul International Extreme-Short Image&Film Festival (2016); Fantasporto - Oporto International Film Festival (2016); filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin (2016); Konstanzer kurz.film.spiele (2016); Portobello Film Festival, London (2016); FILMZ - Festival des deutschen Kinos, Mainz (2016); Unabhängiges FilmFest Osnabrück (2016); La.Meko Filmfestival Landau (2016); OderKurz-Filmspektakel (2016); filmzeitkaufbeuren (2016); Northern Wave International Film Festival (2016); Aaretaler Kurzfilmtage (2016); Festival of Nations, Lenzing (2016) Preise *FRANCISCO GARCIA DE PASO MENTION* - Huesca International Short Film Festival (2016)
Regie
  • Michael Rittmannsberger
  • c/o Markus Kaatsch, aug&ohr medien
Vertrieb
  • Markus Kaatsch
  • aug&ohr medien
  • Riemannstr. 21
  • 10961 Berlin
  • +49.(0)176.62965299
  • www.augohr.de

Michael Rittmannsberger

geboren 1982 in Linz, Österreich;
studierte Multimedia Art in Salzburg;
unzählige Filmfestivalteilnahmen und Preise für seine Kurzfilme;
ist Berlinale Talents Alumnus, Slamdance-Teilnehmer und Nipkow Programm Stipendiat;
arbeitet als Autor und Regisseur für Film und Werbung und bereitet derzeit sein Langfilmdebüt vor

Filmografie
2008 VALENCIA
2010 SISTER
2012 ABGESTEMPELT