< >

SHOOT ME

#2015/073
film type documentary Produktionsland Germany production year 2013 runtime 30'
screening format DCP ratio 1.78:1 (16:9) colour colour + b/w sound Dolby Surround screening format languages German, Farsi dialogue screening format subtitles German, English, French, Spanish, Farsi subtitles

Eine iranische Filmemacherin im deutschen Exil hört von einem Exil-Rapper, der wegen eines Liedes Todesdrohungen erhält. Sie beschließt ihn zu finden. Ihr begegnen Angst und unbequeme Erinnerungen an die Unterdrückung in ihrer Vergangenheit im Iran.

www.shootme-film.de

Regie Narges Kalhor, Benedikt Schwarzer producer Ferdinand Freising, Benedikt Schwarzer Drehbuch Narges Kalhor, Benedikt Schwarzer Schnitt Frank Müller Kamera Julian Krubasik Musik Johannes Rothenaicher animation David Laubsch weitere Christoph Ebhardt, Alex Würtz Hochschule University of Television and Film Munich
festivals 21. International Film Festival CAMERIMAGE 2013 in Bydgoszcz, Poland (2013); 29. International Dok.fest Munich 2014, Germany (2014); 16. Tel Aviv International Student Film Festival 2014, Israel (2014); 33. International Festival of Film Schools Munich 2013, Germany (2013); 15. Festival International du Film d’Aubagne (FIFA) 2014, France (2014); 11. Neisse Filmfestival 2014, Germany (2014); 11. Festival du cinéma du Brive 2014, France (2014); Über Kurz oder Lang-Festival 2013, Murnau, Germany (2013); 6. DukaFest 2013, Banja Luka, Bosnia and Herzegovina (2013); 23. International Filmfestival Innsbruck 2014, Austria (2014); 1. International Film Festival of Short Movies Open Place 2014, Latvia (2014) Preise Nominiert Deutscher Kurzfilmpreis 2014 - (2014); nonfiktionale-Preis der Stadt Bad Aibling - 7. nonfiktionale 2014, Bad Aibling, Germany (2014)
Regie
  • Narges Kalhor
  • +49.(0)176.32263243

Narges Kalhor

geboren 1984 in Teheran;
studierte Grafikdesign an der Filmhochschule Teheran;
arbeitete als Regieassistenz und Filmeditorin bei Kurz-, Dokumentar- und Langfilmen;
seit 2010 politisches Asyl in Deuts

Filmografie
2007 We Must Have Died
2008 Die Egge
2011 Munich - Tehran
2014 Kafan
2014 Lavashak

Benedikt Schwarzer

geboren 1987 in Benediktbeuern;
arbeitet als Fotoassistent und Fotodesigner im Bereich Werbung und Portrait, Regie- und Kameraassistent;
eigene Filmproduktion;
seit 2010 Studium an der HFF München

Filmografie
2011 Lust
2012 The Kuleshov Effect
2013 Reime, Beats & Bläser
2014 Clima van Del