Kopfende Haßloch

film type Dokumentarfilm Produktionsland Deutschland production year 2005 runtime 36'00 colour Color
screening format DigiBeta aspect ratio 1.78:1 (16:9) sound format Stereo languages Deutsch Untertitel Englisch

Erzählte nicht schon Jorge Louis Borges von einem Reich, in dem die Kartographie so weit getrieben worden sei, dass endlich, als Zenith dieser Kunst, eine Landkarte erstellt wurde, die im Maßstab 1:1 exakt dem Land entsprach, das sie darstellte? - Wo aber konnte man sie entfalten? Und wie sie überblicken? Kopfende Haßloch - Beobachtungen in der Mitte der deutschen Normalität. Ein Film über Medienstrategien und Optimierungsprogramme, Kaninchenwettbewerbe und Zierfischbörsen.

Regie Jürgen Brügger, Jörg Haaßengier Original-Filmmusik / Original Score Raimo Franke Tongestaltung / Sound Design Raimo Franke Schnitt / Editing Jürgen Brügger, Jörg Haaßengier, Nina von Guttenberg Drehbuch / Script Jürgen Brügger, Jörg Haaßengier Bildgestaltung / DOP Sven Hill Hochschule Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)
Festivals
dokumentART Neubrandenburg, Deutschland
Kinofest Lünen, Deutschland
Internationales Festival der Filmhochschulen München, Deutschland
FILMZ - Festival des deutschen Kinos, Mainz, Deutschland
Sehsüchte - Internationales Studierendenfilmfestival, Potsdam, Deutschland (Bester deutscher Nachwuchsfilm)
Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest, Deutschland (A38 Werkleitz Produktionsstipendium)
Filmpreise
Bester Schnitt Dokumantarfilm Deutscher Kamerapreis
2005 Nominierung Dokumentarfilm FIRST STEPS - Der Deutsche Nachwuchspreis 2005
Production
  • Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)
  • Ute Dilger
  • Peter-Welter-Platz 2
  • 50676 Köln
  • Deutschland
  • +49 221 20189330
  • http://www.khm.de
Distribution
  • Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)
  • Ute Dilger
  • Peter-Welter-Platz 2
  • 50676 Köln
  • Deutschland
  • +49 221 20189330
  • http://www.khm.de
School
  • Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)
  • Peter-Welter-Platz 2
  • 50676 Köln
  • +49 221 201890
  • http://www.khm.de

Jürgen Brügger

geboren 1969 in Epe;
1993-2000 Studium der Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft, Geschichte und Soziologie;
2003-2006 Postgraduiertenstudium an der Kunsthochschule für Medien Köln, Fächergruppe Fernsehen/Film

Filmografie
2001 Heute nicht
2002 Endspiel; Snelweg Beautiful
2005 Der Traumjob

Jörg Haaßengier

geboren 1972 in Hannover;
1993-2000 Studium der Philosophie und Neueren Deutschen Literatur in Berlin, 2003-2006 Postgraduiertenstudium an der Kunsthochschule für Medien Köln, Fächergruppe Fernsehen/Film

Filmografie
2000 Wo ist Otto Jäger
2001 Gestalten für die Ewigkeit
2006 HUKL