517 Füwatown

film type Dokumentarfilm Produktionsland Deutschland production year 2010 runtime 12'00 colour Color
screening format HDCAM aspect ratio 1.78:1 (16:9) sound format Dolby Digital languages Deutsch Untertitel Englisch
screening format DigiBeta aspect ratio 1.78:1 (16:9) sound format Dolby Digital languages Deutsch Untertitel Englisch

Romano muss sich entscheiden. Zwischen der Liebe und der Musik. Eigentlich will er ein berühmter Rapper werden, aber Romanos Freundin ist schwanger und sie hat keine Lust mehr, ihn mit anderen zu teilen. "Deine scheiß Musik oder ich! Deine Wahl, Romano!"

Regie Jakob Schmidt Original-Filmmusik / Original Score Micsoldaten, Philip Nespital Schnitt / Editing Momas Schütze Bildgestaltung / DOP David Schittek Produktion / Production Josephine Meissner Tongestaltung / Sound Design Christoph Walter Hochschule Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Festivals
Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest, Deutschland
Internationale Kurzfilmtage Oberhausen, Deutschland
Open-Air Filmfest Weiterstadt, Deutschland
Achtung Berlin Filmfestival, Deutschland
Internationales Festival der Filmhochschulen München, Deutschland
Europäisches Kurzfilmfestival Köln UNLIMITED, Deutschland
Duisburger Filmwoche, Deutschland
Flensburger Kurzfilmtage, Deutschland (Nachwuchsförderpreis)
Filmpreise
Kurzfilmpreis kurzundschön – bewegte Bilder, internationaler Wettbewerb für junge Kreative
Production
  • Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
  • Cristina Marx
  • Marlene-Dietrich-Allee 11
  • 14482 Potsdam
  • Deutschland
  • +49 331 6202564
  • http://www.filmuniversitaet.de
Distribution
  • Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
  • Cristina Marx
  • Marlene-Dietrich-Allee 11
  • 14482 Potsdam
  • Deutschland
  • +49 331 6202564
  • http://www.filmuniversitaet.de
Sales
  • Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
  • Cristina Marx
  • Marlene-Dietrich-Allee 11
  • 14482 Potsdam
  • Deutschland
  • +49 331 6202564
  • http://www.filmuniversitaet.de
School

Jakob Schmidt

geboren 1989 in Würzburg;
arbeitete als freier Journalist, bevor er 2009 sein Regiestudium an der Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf Potsdam aufnahm

Filmografie
2010 Zwei mal Weihnachten
2011 Lieber wär' ich Mörder
2012 Nimmersatt
2012 What it seems