< >

Die Ruhe bleibt

#2014/025
film type fiction Produktionsland Germany production year 2013 runtime 14'
screening format DCP colour colour screening format languages German, English, French dialogue screening format subtitles English subtitles

Ein Nachmittag am Rande eines großen Filmsets mitten in der französischen Pampa. Ein Praktikant läuft auf Position. Er ist dafür verantwortlich, die Straße abzusperren, wenn gedreht wird, und wieder zu öffnen, wenn der Take vorüber ist. Die einzige Verbindung zum Set ist das Walkie-Talkie. Langeweile macht sich breit. Die Berge liegen da wie hingegossen. Ein Trecker kommt vom Acker. Der Praktikant dreht sich um die eigene Achse. Die Betrachtung eines Nachmittags ohne Schnitt und Komma.

Regie Stefan Kriekhaus producer Stefan Kriekhaus Drehbuch Stefan Kriekhaus Kamera Patrick Orth Darsteller Jakob Bieber, Irene Moati, Jo Jarnias
festivals Encounters International Short Film Festival, Bristol; Flanders International Film Festival, Ghent Preise Silberner Bär - Berlinale; Best International Short - Expresion en Corto - International Film Festival, Mexico; Special Mention - Valencia International Film Festival; 3. Jurypreis - Unlimited Köln
Regie
  • Stefan Kriekhaus
  • www.die-ruhe-bleibt.de
Vertrieb
  • Stine Wangler
  • KurzFilmAgentur Hamburg
  • Friedensallee 7
  • 22765 Hamburg
  • Germany
  • +49.(0)40.39106319
  • +49.(0)40.39106328
  • www.sales.shortfilm.com
sales
  • Stine Wangler
  • KurzFilmAgentur Hamburg
  • Friedensallee 7
  • 22765 Hamburg
  • Germany
  • +49.(0)40.39106319
  • +49.(0)40.39106328
  • www.sales.shortfilm.com

Stefan Kriekhaus

geboren 1968 in Haan;
studierte Wissenschaftsgeschichte und Kulturwissenschaften an der Humboldt-Universität Berlin;
seit 1998 arbeitet er als Drehbuchautor (u. a. KLASSENFAHRT und LUCY) und auch als Kurzfilmregisseur

Filmografie
2005 Baden