Filmkunstmesse Leipzig

Seit 2007 ist die AG Kurzfilm gemeinsam mit der Kurzfilm Agentur Hamburg und interfilm Berlin auf der Filmkunstmesse in Leipzig präsent und stellt den Kinobetreiber*innen gemeinsam mit beiden Kurzfilmverleihern aktuelle vorfilmgeeignete Kurzfilme in einem "Vorfilmtest" vor. Außerdem informiert die AG Kurzfilm vor Ort über weitere Einsatz- und auch Fördermöglichkeiten von Kurzfilmen im Kino.
Die Aktivitäten werden kontinuierlich ausgebaut, so dass inzwischen auch Workshops und Gesprächsrunden für Kinobetreiber*innen angeboten werden können.

Filmkunstmesse 2021:

Wir sind sehr froh, dass trotz der Corona-Beschränkungen der Kurzfilm auch in diesem Jahr Teil einer der wichtigsten Kinomessen in Deutschland sein kann.

Als Inspiration für die zukünftige Programmplanung lädt die AG Kurzfilm in bewährter Kooperation mit dem Kurzfilm Verleih Hamburg und interfilm Berlin am 21. September um 20:30 Uhr in die Passage Kinos ein. „Kurz vor Film – Der Vorfilmtest“ stellt Fachbesucher*innen und dem Leipziger Publikum aktuelle vorfilmgeeignete Kurzfilmperlen aus dem Angebot der beiden Kurzfilmverleiher vor.  - Es geht um tierisch menschliche Verhaltensweisen, Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs, Eltern-Kind-Beziehungen, die gefährliche Suche nach dem Licht im Dunkeln, eine sehr spezielle Kuckucksuhr, ein Streichholz im Fitnesscenter und vieles mehr! – Und im Jahr 2021 kommen wir auch um eine Corona-Hymne und einige Nieser nicht herum, in diesem Sinne: Na zdrowie! 14 Filme in 76 Minuten und das Publikum kürt wie immer den Gewinnerfilm zum Vorfilm des Jahres, der im Rahmen der Verleihung der Gilde-Filmpreise am 23. September bekannt gegeben wird.

Hier kann das komplette Programm des Vorfilmtests heruntergeladen werden: