Short Tiger

Vorraussetzungen:
Für den SHORT TIGER AWARD können sich Kurzfilme mit einer Länge von bis zu 5:00 Minuten bewerben, die in besonderer Weise für einen Einsatz als Vorfilm auf der Kinoleinwand geeignet sind. Die Filme sollten entweder an einer Filmhochschule entstanden sein oder von jungen Regietalenten bis 35 Jahre realisiert sein.

Eine Expert*innenjury entscheidet über bis zu fünf Preisträgerfilme und die Vergabe von Preisgeldern in Höhe von jeweils 5.000 Euro, zweckgebunden an die Vorbereitung oder Herstellung eines neuen Films.

Die SHORT TIGER Gewinner werden im Frühjahr 2022 bekannt gegeben, eine Präsentation der Filme vor Kinobetreiber*innen soll danach bei Fachveranstaltungen wie z.B. der Filmkunstmesse 2022 in Leipzig erfolgen.

Einreichschluss: 1. Dezember 2021

- Einreichung Hochschulfilme über German Films
- Einreichung freie Produktionen über AG Kurzfilm

Ausschreibung | Einreichformular Short Tiger 2022