Medea

film type Experimentalfilm, Spielfilm Produktionsland Deutschland production year 2003 runtime 9'00 colour Color
screening format 16mm languages Deutsch

Als die Stadt zerstört war und in Trümmern lag, fragte das Orakel Medea: Medea, jetzt, wo alles vernichtet wurde, sage mir, was bleibt? Ein Kurzspielfilm mit Fotografien, Real- und Zeichentrickfilmelementen.

Regie Anja Carolin Saavedra Lux Animation A. C. Saavedra Schnitt / Editing A. C. Saavedra, Marc Limbach Drehbuch / Script A. C. Saavedra Besetzung / Cast Matthias Rimpler, Maya Schöne Original-Filmmusik / Original Score Bruno Breitenstein, Sven Hahne Bildgestaltung / DOP Ernesto Herrera Hochschule Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)
Distribution
  • Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)
  • Ute Dilger
  • Peter-Welter-Platz 2
  • 50676 Köln
  • +49 221 20189330
  • http://www.khm.de
School
  • Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)
  • Peter-Welter-Platz 2
  • 50676 Köln
  • +49 221 201890
  • http://www.khm.de

Anja Carolin Saavedra Lux

geboren 1977 im Saarland, aufgewachsen in Santa Cruz de la Sierra, Bolivien, Praktika bei Canal 4 Galavision (Santa Cruz) und beim NDR (Hamburg), 1997-2002 Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln, seit 2003 Postproduktion diverser Film- und Fotoprojekte