Media City Film Festival 2017

2.-5.8.2017
Helga Fanderl (DER AUGENBLICK IST MEIN)

Das Media City Film Festival 22 fand vom 2.-5. August 2017 in Windsor/Ontario statt, der Eröffnungsabend in Detroit.

Es ist ein internationales kleines, doch sehr feines Filmfestival, das sorgfältig kuratiert ist und Wert legt auf beste Vorführbedingungen. Publikum und Kuratoren sind sowohl nordamerikanisch als auch international.

Für die Präsentation meiner Sequenz von 8 neueren Super 8 Arbeiten mit dem Titel „Der Augenblick ist mein“ (Andreas Gryphius) und des S8 Umkehroriginals meines Films „Für P.“ wollte ich ursprünglich eine kleinere Leinwand auf der Bühne aufstellen und den schwarzen Vorhang vor die große Leinwand ziehen, um das Super 8 Bild im Unterschied zu den großformatigen Projektionen zu betonen.

Wir entschieden wegen des erforderlichen Umbaus, anders als es im Programmheft angekündigt war, meine Arbeiten ans Ende des Programms zu stellen. Leider hatte die bereitgestellte Leinwand aber horizontale Streifen und erwies sich als unbrauchbar. Ich konnte aber die Projektion meiner Filme aus dem Zuschauerraum mit einem kleineren Bild gut einrichten.

Da das diesjährige Media City Film Festival dem im vergangenen Sommer verstorbenen Filmemachers Peter Hutton gewidmet war, wollte ich ein 16mm Blow-up meines zweiminütigen „Für P.“ (Peter Hutton) am Ende der Super 8 Rolle zeigen. Doch war ich mit den Farben der 16mm Kopie nicht zufrieden und zog es deshalb vor, das Umkehroriginal vorzuführen. Die Super 8 Projektion war sehr schön, und mein Beitrag stieß auf gute Resonanz. Es war auch sinnvoll, dass ich beim anschließenden Gespräch über die gezeigten Filme anwesend sein konnte.

http://mediacityfilmfestival.com