20 Jahre AG Kurzfilm

„Cannes – muss aber nicht“ gilt nicht mehr!

13.06.2022

Das Festival de Cannes ist auf den ersten Blick eher für Stars, besondere Langfilme und Glamour bekannt. Doch auch der Kurzfilm hat seinen Platz über die Jahre erkämpft und auch wir sind seit 2004 jedes Jahr vor Ort und schaffen einen Treffpunkt für die Kurzfilmszene.

zum Artikel

KINO in Baden-Baden – eine andere Welt

05.06.2022

Der Filmtheaterkongress in Baden-Baden ist jedes Jahr eine ganz spezielle Dienstreise für uns. Seit mehr als 10 Jahren beraten wir dort Kinobetreiber*innen zu Einsatzmöglichkeiten von Kurzfilmen.

zum Artikel

Der Weg zur Kurzfilmstudie 2006

23.05.2022

Im Mai 2006 präsentierte die AG Kurzfilm – vier Jahre nach ihrer Gründung – in Oberhausen eine Studie zur Situation des deutschen Kurzfilms, die dessen damalige (Rahmen)Bedingungen auf den Prüfstand stellte. Ein Rückblick.

zum Artikel

Fokus: Kurzfilm

09.05.2022

Eine Gratulation zum 20-Jährigen: Julian Nida-Rümelin war Kulturstaatsminister von 2001 bis 2002 und trug mit der von ihm angestoßenen Reform der deutschen Filmförderung dazu bei, dass der Kurzfilm in der Filmförderung stärker als zuvor berücksichtigt werden konnte.

zum Artikel

2002 – Als der Kurzfilm baden ging

06.05.2022

Robin Mallick, Gründungsmitglied der AG Kurzfilm und ehemaliger Leiter des Filmfest Dresden, rekapituliert die Entstehung des Kurzfilmverbandes im Mai 2002, dessen Verortung in der sächsischen Landeshauptstadt sowie dessen beginnenden Einfluss im In- und Ausland.

zum Artikel

Warum gibt es eigentlich die AG Kurzfilm?

04.05.2022

Vor 20 Jahren wurde der Bundesverband Deutscher Kurzfilm gegründet. Astrid Kühl, Gründungs- und ehemaliges Vorstandsmitglied, blickt zurück auf die Anfänge, die Schwierigkeiten und die Akteur*innen.

zum Artikel