AG Kurzfilm

Herzlich willkommen auf der Internetseite der AG Kurzfilm - Bundesverband Deutscher Kurzfilm. Hier finden Sie Informationen über unsere Verbandsarbeit, unsere Mitglieder und wichtige Neuigkeiten aus der Kurzfilmszene.

Wir sind weiter für euch / Sie erreichbar

02.11.2020

Das Team der AG Kurzfilm arbeitet z.Z. wieder teilweise im Homeoffice. Daher sind wir am besten per E-Mail zu erreichen. Die E-Mail-Adressen und Arbeitsbereiche der einzelnen Kolleg*innen sind unter WIR ÜBER UNS --> Team zu finden. Das Büro ist aber trotzdem regulär besetzt, es sind nur nicht alle Kolleg*innen jeden Tag dort erreichbar.

Kontakte AG Kurzfilm

FEINKOST 2020 in Deutschland und Tschechien

02.11.2020

+++Aufgrund der neuen Allgemeinverfügungen in Deutschland und Tschechien müssen die für November geplanten Termine in Chemnitz, Großhennersdorf und Leipzig leider verschoben werden. Wir arbeiten an Alternativen und informieren dazu so bald wie möglich auf unseren Kanälen.+++

mehr Infos

Keine Kurzfilme für Kinder und Jugendliche bei der 71. Berlinale 2021 - Offener Brief an die Leitung der Berlinale

27.08.2020

Es ist geplant, 2021 in der Berlinale-Sektion GENERATION KEINE KURZFILME zu zeigen. Das Streichen einer kompletten Plattform für die kurze Form bei der Berlinale bedeutet das Vernachlässigen gleich mehrerer Zielgruppen: Publikum, Filmemacher*innen und Industrie. Zusammen mit internationalen Organisationen haben wir einen OFFENEN BRIEF verfasst, der sich an die Festivaldirektor*innen richtet. Wir wünschen uns, dass die Entscheidung überdacht wird, die Berlinale ihre Leuchtturmfunktion wahrnimmt und auch 2021 dem jungen Publikum die kurze Form präsentiert.

Zum offenen Brief

Sichtung jetzt auch über Online Preview

17.06.2020

Wir haben unser Sichtungsangebot erweitert - ab sofort können alle Filme der aktuellen DVD-Editionen "New German Animations" und "German Short Films Part 2" auch in unserer Online Preview gesichtet werden. Auch die älteren DVDs werden sukzessive bereitgestellt. Ab 22. Juni wird außerdem ein Teil der aktuellen Kompilationen auf T-Port verfügbar sein. Über die Übersicht unserer DVDs gelangt Ihr zur jeweiligen Online Preview.

zu den DVD-Publikationen

Referenzförderung für Kurzfilme in Corona-Zeiten

08.05.2020

Da zurzeit viele Festivals nur online stattfinden können, haben wir bei der FFA nachgefragt: werden Teilnahmen und Preise bei lediglich online stattfindenden Referenzfestivals für die Referenzförderung anerkannt? Ja, es wird diesbezüglich von der FFA kein Unterschied gemacht! Weiterführende Infos zur Referenzfilmförderung auf unserer Seite: >> SERVICE > ...für Filmschaffende > Kurzfilmförderung

Informationen der FFA zur Corona-Politik

Rettet die Filmkultur in der Corona-Krise!

05.05.2020

Die Corona-Krise betrifft uns alle: Kreative, Produzent*innen, Filmschaffende vor und hinter der Kamera, Verleiher*innen, Filmfestivals und Kinobetreiber*innen. Wir haben gemeinsam mit acht Branchenverbänden ein Positionspapier verfasst.

mehr Infos & Positionspapier