AG Kurzfilm

Herzlich willkommen auf der Internetseite der AG Kurzfilm - Bundesverband Deutscher Kurzfilm. Hier finden Sie Informationen über unsere Verbandsarbeit, unsere Mitglieder und wichtige Neuigkeiten aus der Kurzfilmszene.

Neuigkeiten zu unseren größeren Projekten erfahrt Ihr hier in den News, über unsere laufende Arbeit berichten wir auf unseren Social-Media-Kanälen bei Facebook und Instagram.

Ausschreibung "Emerging Artists Vol. 7"

10.06.2024

Für die 7. Edition des Programms „Emerging Artists – Contemporary Experimental Films and Video Art From Germany“ können ab sofort Filme eingereicht werden. AG Kurzfilm und German Films rufen junge Künstler*innen in Deutschland auf, sich bis zum 21. Juli mit ihren Arbeiten für das Programm zu bewerben. Die Organisator*innen möchten hierbei ausdrücklich, experimentelle und stark künstlerisch ausgerichtete Nachwuchsarbeiten fördern. Die ausgewählten Filme sollen als Programm auf internationalen Festivals, in Goethe Instituten und anderen Institutionen gezeigt werden. Mehr Informationen dazu in der Ausschreibung.

mehr Infos

[IZK+F] Wahlprüfsteine zur Europawahl

30.05.2024

Die INITIATIVE ZUKUNFT+FILM, zu der die AG Kurzfilm gehört, hat die in Deutschland wichtigsten Parteien mithilfe sogenannter Wahlprüfsteine befragt, wie sie sich bei diesen europäischen Zukunftsthemen positionieren. Die sehr unterschiedlichen Antworten auf diese Wahlprüfsteine geben eine gute Orientierung über die anstehenden Debatten in der nächsten Legislaturperiode in Brüssel und Straßburg. Es geht um nichts weniger als die parteipolitischen Visionen von der Zukunft des Kinos und der Filmkultur.

zur Pressemitteilung

AG Kurzfilm in Annecy

23.05.2024

Vom 10. bis 15. Juni 2024 wird die AG Kurzfilm gemeinsam mit German Films im Rahmen des Festival International du Film d'Animation auf der angeschlossenen Filmbörse MIFA vertreten sein. Darüber hinaus präsentieren sie die aktuellen animierten Kurzfilme in unserem Online-Katalog. Zahlreiche deutsche Kurzfilme sind auch in den Wettbewerbssektionen des Festivals zu sehen.

mehr Infos
Mehrere Personen sitzen während eines Workshops auf Stühlen im Kreis und hören einer Frau mit Brille und hellen lockigen Haaren zu.

AG Kurzfilm bietet Networking in Cannes

08.05.2024

Wir stellen in Cannes neue Katalogfilme vor, bieten zahlreiche Möglichkeiten zum Netzwerken für die anwesenden deutschen Filmschaffenden, inklusive Workshops, Marktführung und Pitch-Training. Drei deutsche Kurzfilme wurden in die Quinzaine des Cinéastes und in die Sélection Immersive eingeladen.

weitere Infos

AG Kurzfilm wählt neuen Vorstand

22.04.2024

Die Mitglieder des Bundesverbandes haben Alexandra Gramatke und Andrea Wink erneut und mit großer Mehrheit wiedergewählt. Neu in den Vorstand gewählt wurden Amrei Keul und Karsten Matern.

zur Pressemitteilung

FFG-Novelle 2025: Stellungnahme zum Referentenentwurf

15.03.2024

Die AG Kurzfilm will sicherstellen, dass der Kurzfilm Zugang zu allen Bereichen der neuen Förderstruktur erhält, um der gravierenden Selbstausbeutung der Kurzfilmschaffenden ein Ende zu setzen. In der Stellungnahme zum Referentenentwurf zum FFG und zum Filmförderungszulagengesetz (FFZulG) wird auf Defizite und Nachbesserungsmöglichkeiten hingewiesen, die wir im vorliegenden Gesetzentwurf identifiziert haben.

Zur Stellungnahme

Neue Filme im Online-Katalog

22.01.2024

Unser Kurzfilmkatalog "German Short Films" wird dreimal pro Jahr mit frischen Filmen gefüllt. Nun ist es wieder soweit - die erste Auswahlrunde in diesem Jahr hat stattgefunden. Schaut rein und entdeckt die 26 brandaktuellen kurzen Spiel-, Dokumentar- und Animationsfilme!

zur Auswahl

Kurzfilm im öffentlich-rechtlichen Rundfunk

08.12.2023

Im Vorfeld der Verleihung des Deutschen Kurzfilmpreises 2023 fand am 23. November in Hamburg das nunmehr 3. Werkstattgespräch zum Thema „Kurzfilm im öffentlich-rechtlichen Rundfunk“ (ÖRR) statt. Teilgenommen haben knapp 25 Vertreter*innen der Sendeanstalten der ARD und ZDF/arte sowie aus der deutschen Kurzfilmszene.

zur Pressemitteilung

AG Kurzfilm reagiert auf Eckpunkte der BKM

16.06.2023

Als Mitglied der Initiative Zukunft Kino+Film (IZKF), die ein Zusammenschluss unabhängiger Verbände und Netzwerke von Kino- und Filmfachleuten ist, reagiert die AG Kurzfilm auf das Eckpunktepapier der BKM zur Reform der Filmförderung und legt Vorschläge zu ihrer konkreten Ausgestaltung vor.

mehr Infos

Kurzfilme sichten über Online Preview

01.01.2023

Der Online-Katalog bietet derzeit über 900 Filme der Kurzfilmkataloge 2007-2023 sowie verschiedener Kompilationen auf der Webseite www.ag-kurzfilm.de. Das Angebot ist passwortgeschützt und richtet sich ausschließlich an die Filmbranche. Sie bietet z.B. die Möglichkeit, aktuelle deutsche Kurzfilme nach Regisseur*innen, Jahrgängen, Genres, Titeln und Längen zu filtern oder zu bestimmten Themen zu recherchieren. Seit 2010 gibt es eine separate Sichtungsmöglichkeit für Medienpädagog*innen und Vertreter*innen von Bildungseinrichtungen.

Registrierung & Online-Katalog
Bild des Webseiten-Logos. Schriftzug shortfilm.de in weißer Schrift, unterlegt von farbigen Kreisen, die vom o des Wortes ausgehen.

shortfilm.de - das Portal für den Kurzfilm

01.01.2023

Das Kurzfilmmagazin shortfilm.de informiert regelmäßig über die aktuellen Entwicklungen im Kurzfilmbereich. Porträts, Interviews mit Filmschaffenden in der neuen Rubrik Talk'n'Topics und aufwendig recherchierte Artikel geben Hintergrundinformationen zu den Entwicklungen in der Kurzfilmszene sowie praktische Tipps.

Zur Webseite

Kurzfilm und Kino – die Filmkunstmesse Leipzig

10.10.2022

Seit vielen Jahren arbeiten wir daran, dass der Kurzfilm wieder öfter den Weg in die Kinos findet, zurück auf die große Leinwand, wo er seine Wirkung am besten entfalten kann. Einer der wichtigsten Orte, um mit Kinobetreiber*innen ins Gespräch zu kommen, aktuelle Kurzfilme vorzustellen und die Herzen der Programmplaner*innen zu erreichen, ist die Filmkunstmesse in Leipzig.

zum Artikel

AG Kurzfilm feiert 20. Jubiläum in Dresden

15.09.2022

„Mit Dresden als „heimlicher Kurzfilmhauptstadt“ gäbe es keinen besseren Ort für den Sitz des Bundesverbands Deutscher Kurzfilm [...]", sagt die sächsische Kulturministerin Barbara Klepsch, die am 13. September mit uns unser 20-jähriges Bestehen feierte. Der Empfang im GEH8 Kunstraum war ein Dankeschön an unsere Förderer, regionale Partner*innen, Wegbegleiter*innen, Kolleg*innen und Freund*innen.

zum Artikel

Hilfe, wir brauchen ein neues Büro!

31.08.2022

2008 – die AG Kurzfilm gibt es inzwischen 6 Jahre. Aus der 1-Personen-Geschäftsstelle, die noch zur Untermiete beim FILMFEST DRESDEN saß, ist inzwischen ein Team mit 4 Mitarbeiterinnen, zusätzlichen Freiwilligen und Praktikant*innen gewachsen. Das kleine Büro in der Kamenzer Straße, wo die AG Kurzfilm seit 2003 residierte, platzte nun nach und nach aus allen Nähten.

zum Artikel

„Cannes – muss aber nicht“ gilt nicht mehr!

13.06.2022

Das Festival de Cannes ist auf den ersten Blick eher für Stars, besondere Langfilme und Glamour bekannt. Doch auch der Kurzfilm hat seinen Platz über die Jahre erkämpft und auch wir sind seit 2004 jedes Jahr vor Ort und schaffen einen Treffpunkt für die Kurzfilmszene.

zum Artikel

KINO in Baden-Baden – eine andere Welt

05.06.2022

Der Filmtheaterkongress in Baden-Baden ist jedes Jahr eine ganz spezielle Dienstreise für uns. Seit mehr als 10 Jahren beraten wir dort Kinobetreiber*innen zu Einsatzmöglichkeiten von Kurzfilmen.

zum Artikel

Der Weg zur Kurzfilmstudie 2006

23.05.2022

Im Mai 2006 präsentierte die AG Kurzfilm – vier Jahre nach ihrer Gründung – in Oberhausen eine Studie zur Situation des deutschen Kurzfilms, die dessen damalige (Rahmen)Bedingungen auf den Prüfstand stellte. Ein Rückblick.

zum Artikel

Fokus: Kurzfilm

09.05.2022

Eine Gratulation zum 20-Jährigen: Julian Nida-Rümelin war Kulturstaatsminister von 2001 bis 2002 und trug mit der von ihm angestoßenen Reform der deutschen Filmförderung dazu bei, dass der Kurzfilm in der Filmförderung stärker als zuvor berücksichtigt werden konnte.

zum Artikel

2002 – Als der Kurzfilm baden ging

06.05.2022

Robin Mallick, Gründungsmitglied der AG Kurzfilm und ehemaliger Leiter des Filmfest Dresden, rekapituliert die Entstehung des Kurzfilmverbandes im Mai 2002, dessen Verortung in der sächsischen Landeshauptstadt sowie dessen beginnenden Einfluss im In- und Ausland.

zum Artikel

Warum gibt es eigentlich die AG Kurzfilm?

04.05.2022

Vor 20 Jahren wurde der Bundesverband Deutscher Kurzfilm gegründet. Astrid Kühl, Gründungs- und ehemaliges Vorstandsmitglied, blickt zurück auf die Anfänge, die Schwierigkeiten und die Akteur*innen.

zum Artikel